RIED WEELFEL Grüner Veltliner Reserve

- der einmalige, langlebige, mineralische und feingliedrige Veltliner von im Urmeeressand wurzelnden Stöcken

Die kleine Riede zwischen Fumberg und Hengstberg auf einer Anhöhe gelegen bietet einmalige Bodenverhältnisse. Lebendiger Urmeeressandboden mit einer wasserspeichernden Tonbodenschicht als Oberboden. Die Trauben werden hierfür händisch, so spät als möglich ausgelesen, für mind. 6 Stunden fermentiert und anschließend pneumatisch abgepresst. Der Most vergärt sehr langsam im großen Holzfass bzw. im Steinzeugbehälter. Nach Beendigung der Gärung verbleibt der junge Wein für lange Zeit auf der Hefe, um an Charakter zu gewinnen. Dieser außergewöhnliche Veltliner wird nach längerer Reifung direkt von der Feinhefe in Flaschen gefüllt.  

mit Bio-Naturkork

Gösinger Ried Weelfel  Grüner Veltliner Reserve 2016

opulent, mineralisch, feingliedrig und langlebig

13 % vol - trocken - 0,75 L